Rush-Inn Serie

Bücher

Das Rush-Inn ist der zentrale Mittelpunkt einer inzwischen recht zahlreichen Reihe von Geschichten. Die kleine, eigentlich unscheinbare Kneipe befindet sich in einer nicht nähe bezeichneten deutschen Großstadt und ist in dieser für die dortige schwule Szene ein bekannter Treffpunkt.

Inhaber ist Alexander, ein junger Mann, dessen Alter im Verlauf der Geschichten zwischen etwa 27 und 32 variieren dürfte, jedoch nie näher beziffert wird. Er selbst ist im Gegensatz zu seinen Gästen nicht schwul, sondern dauer-verlobt mit seiner großen Liebe Isabella. Wie genau es dazu kam, dass er in seinem jungen Alter der Besitzer dieser kleinen Kneipe mit seinem auserlesenen Besucherkreis wurde, ist bisher ein wohlgehütetes Geheimnis. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.